Das Familienrecht ist ein komplexes und anspruchsvolles Rechtsgebiet und gehört in die Hände eines Anwalts für Familienrecht, der sich damit auskennt. Im Familienrecht geht es häufig natürlich ebenso wie in vielen anderen Rechtsgebieten um Geld, zum Beispiel beim Versorgungsausgleich, Unterhalt oder beim Zugewinn. Das Familienrecht beschäftigt sich aber auch mit vielen Belangen, bei denen es nicht primär um finanzielle Interessen geht, beispielsweise wenn über das Sorge- oder Umgangsrecht gestritten wird und damit das Kind im Vordergrund der familienrechtlichen Problematik steht. Häufig können gravierende Nachteile im familien- und vermögensrechtlichen Bereich nur durch die Unterstützung eines kompetenten Fachanwalts für Familienrecht abgewendet werden. Eine Rechtsberatung im Familienrecht durch einen erfahrenen Anwalt ist daher dringend zu empfehlen.

Welche Bereiche zählen zum Familienrecht?

UnterhaltszahlungDas Familienrecht ist ein Rechtsgebiet, das sich aus vielen einzelnen und teils sehr unterschiedlichen Bereichen zusammensetzt. Zum deutschen Familienrecht gehören Themen wie Trennung, Scheidung, Unterhalt sowie Umgangs- und Sorgerecht. Das eheliche Güterrecht regelt die vermögensrechtlichen Beziehungen unter den Ehegatten. Daneben sind im Familienrecht auch Rechtsinstitute wie das Verlöbnis, die Eheschließung  Verwandtschaft und Adoption geregelt. Besonders in Patchwork-Familien kann sich die familienrechtliche Rechtslage kompliziert gestalten. Auch Anliegen im Bereich häuslicher Gewalt und Gewaltschutz gehören zum Familienrecht. In all diesen Bereichen empfiehlt sich die Beratung durch einen Fachanwalt für Familienrecht.

Wie können wir Ihnen im Familienrecht helfen?

Als Rechtsanwälte im Familienrecht unterstützen wir Sie gerne im kompletten Scheidungsprozess – von der Beratung vor der Trennung bis hin zur Verhandlung vor Gericht. Ist Vermögen vorhanden und müssen Ehewohnung und Hausrat aufgeteilt werden, so wirken wir für Sie an einer fairen und interessengerechten Verteilung unter Berücksichtigung des Familienrechts mit. Auch für die Frage, wer die gemeinsamen Haustiere bei einer Trennung  behalten darf, stehen unsere Fachanwälte für Familienrecht Ihnen kompetent zur Seite.

Wir machen für Sie und Ihre Kinder im Bereich des Familienrechts Unterhaltsansprüche geltend oder wehren ungerechtfertigte Ansprüche ab. Auch Anliegen bezüglich elterlicher Sorge und Umgang mit gemeinsamen Kindern gehören zu den Kernkompetenzen unserer Anwälte für Familienrecht. Dabei spielt insbesondere die Entscheidung über das alleinige Sorgerecht eines Elternteils oder das gemeinsame Sorgerecht beider Eltern eine wichtige Rolle. Wir werden versuchen, zusammen mit Ihnen und allen Beteiligten im Familienrecht Lösungen zu finden, die in erster Linie dem Wohl der Kinder dienen, mit denen aber auch Sie gut leben können. Auch bei Fragen der rechtlichen Voraussetzungen eines Kinderwunschs, der Adoption sowie der Vaterschaftsanfechtung sind wir die richtigen Ansprechpartner.

Über eine besondere Expertise verfügen wir als Kanzlei für Familienrecht durch langjährige Erfahrung im Bereich des ehelichen Güterrechts. Viele vermögensrechtliche Fragestellungen lassen sich durch einen Ehevertrag regeln, wobei wir Sie natürlich gerne kompetent unterstützen. Insbesondere wenn Sie selbständig sind, dann sollten Sie insbesondere auf Ihre güterrechtliche Situation in Bezug auf Ihr Unternehmen achten. Gerne überprüfen wir für Sie Ihren Gesellschaftsvertrag vor dem Hintergrund des Familienrechts und erörtern mit Ihnen, ob eine Absicherung Ihres geschäftlichen Vermögens durch Ehevertrag nach geltendem Familienrecht ratsam erscheint.

Unsere Rechtsanwälte für Familienrecht sind auch die richtigen Ansprechpartner, wenn es um Rechte und Pflichten in der Ehe, in der eingetragenen Lebenspartnerschaft sowie in der nichtehelichen Lebensgemeinschaft geht.

Wann sollte ich mich um anwaltliche Unterstützung bemühen?

Im Familienrecht gilt: Sie sollten sich so früh wie möglich um rechtliche Unterstützung durch einen Anwalt für Familienrecht kümmern. Häufig ist es vorteilhaft, bereits dann eine zufriedenstellende Lösung für eventuell aufkommende Streitigkeiten zu finden, wenn sich die Partner noch gut verstehen und noch nicht vollständig zerstritten sind. Familienrechtliche Belange können zum Teil auch präventiv durch Ehevertrag mit der Unterstützung durch einen passenden Anwalt geregelt werden. Auch lohnt sich auch bereits vor einer Trennung vom (Ehe-)Partner eine Beratung durch einen Fachanwalt für Familienrecht mit Blick auf die rechtlichen Folgen einer Trennung, um finanzielle und persönliche Nachteile zu vermeiden.

Unsere Fachanwältin für Familienrecht Verena Finkenberger und unser Rechtsanwalt für Familienrecht Peter Huhn stehen Ihnen in jeglichen familienrechtlichen Fragestellungen kompetent zur Seite. Beide sind auch als zertifizierte Mediatoren ausgebildet. Bei der Mediation wird versucht, unter allen Beteiligten eine einvernehmliche Lösung zu finden, um familiäre Streitigkeiten endgültig beizulegen.  Wir unterstützen Sie gerne mit unserem Team Familienrecht dabei, eine außergerichtliche und konstruktive Beilegung von familiären Konflikten zu erreichen. Vereinbaren Sie dazu gerne ein persönliches Gespräch. Im Übrigen beraten wir Sie auch gerne online oder telefonisch.

Fachbegriffe aus dem Familienrecht von A – Z

Unser Ziel ist nicht, Wikipedia zu ersetzen. Sondern wir möchten unseren Mandanten wie auch Lesern die Möglichkeit geben, verschiedene Situationen aus dem Blickwinkel eines Anwaltes kennen zu lernen. Aus diesem Grund schreiben wir auch mit möglichst wenigen Fachbegriffen, sondern bemühen uns um klare, verständliche Sprache. Eine Rechtsberatung im konkreten Einzelfall kann dies aber ebenfalls nicht ersetzen, die Erläuterungen haben insofern auch nicht den Anspruch, jeden seltenen Sonderfall mit abzudecken.