Steuerberater Dr. Philipp Joha2019-05-20T09:31:35+02:00

Steuerberater Dr. Philipp Joha

  • Geboren 1983 in München
  • Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
  • Promotion am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsprüfungs- und Beratungswesen bei Prof. Dr. Hansrudi Lenz
  • Steuerberaterexamen 2017

Schwerpunkte:

Erbschafts- und Schenkungssteuer

Das Erbschaftssteuer- und Schenkungssteuergesetz regelt die Versteuerung von Erwerben von Todes wegen und bei einer Schenkung. Es gibt zwei Weichenstellungen: Vor dem Erbfall durch geschickte Gestaltung. Und nach dem Erbfall mit entsprechender Argumentation, was die Bewertung von Immobilien oder Grundstücken betrifft. Die Versteuerung wird nach Steuerklasse und Freibeträgen ermittelt und hängt vom Verwandtschaftsverhältnis zwischen dem Erblasser bzw. Schenker und dem Erben bzw. Beschenkten ab. Diese komplizierten Sachverhalte erläutert Ihnen Steuerberater Dr. Philipp Joha gern im persönlichen Gespräch.

Umwandlungssteuerrecht

Das Umwandlungssteuerrecht basiert auf dem Umwandlungsgesetz und regelt die steuerlichen Folgen von Umwandlungen von Kapitalgesellschaften, Körperschaften, uvm. Aus steuerlicher Sicht ergeben sich für von dieser Steuer Betroffene oftmals zahlreiche Fragen, bei deren Beantwortung Dr. Philipp Joha als erfahrener Steuerberater gern hilfreich an ihrer Seite steht.

Umsatzsteuerrecht

Die Umsatzsteuer fällt für Unternehmen an, wenn sie Lieferungen im Inland gegen Bezahlung ausführen oder Gegenstände ins Inland einführen möchten. Bei Komplikationen mit dem Finanzamt ist es ein großer Vorteil, einen kompetenten Steuerberater an seiner Seite zu wissen. Mit Dr. Philipp Joha haben Sie den perfekten Ansprechpartner, wenn es um Umsatzsteuerrecht geht.

Lehrtätigkeit:

  • Lehrbeauftragter im Fachbereich Rechnungswesen und Steuern an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Veröffentlichungen:

  • Joha/Lenz: Mindestzeitaufwand statt Honorarordnung in der Berufsordnung für Wirtschaftsprüfer? in: Die Wirtschaftsprüfung, 67. Jg. Heft 10, 2014, S. 513-519.
  • Joha: Prüfungshonorare und Prüferwahl großer, nicht börsennotierter Unternehmen. Würzburger University Press, Würzburg, 2018.
  • Joha: Abschlussprüferhonorare bei großen, nicht kapitalmarktorientierten Unternehmen: eine qualitative und quantitative Analyse der Honorarpublizität, in: Die Wirtschaftsprüfung, 71. Jg., Heft 7, 2018, S. 403-409.
Steuerberater Dr. Philipp Joha

Steinbock und Partner