Pflichtteil

Von Oma doch nur die blauen Augen geerbt?

Der Pflichtteil ist ein gesetzlicher Erbanspruch und besteht in der Hälfte des gesetzlichen Erbteils. Der Pflichteilsberechtigte wird damit zwar kein Erbe, hat aber einen Zahlungsnspruch in Höhe seines Pflichtteils gegen den oder die Erben.

Häufig verkannt wird, dass schon die Geschwister nicht mehr pflichtteilsberechtigt sind. Dagegen aber die Eltern, solange der Erblasser keine eigenen Kinder hat.

Unter gewissen Voraussetzungen ist es auch möglich, den Pflichtteilsberechtigen ihren Pflichtteil zu entziehen.

Wir beraten neben der Berechnung der Pflichtteilshöhe und der Durchsetzung von Pflichtteilen auch zu Möglichkeiten, den Pflichtteil vorzeitig durch vertragliche Einigung mit dem Pflichtteilsberechtigten abzulösen.