Erstellung von Testamenten

Jeder braucht es, doch kaum einer hat es...

Nur jeder vierte Deutsche hat seinen letzten Willen formuliert.

Einzeltestamente wie auch Testamente von Eheleuten können grundsätzlich ohne fremde Hilfe von jedem Testierwilligen selbst erstellt werden.

Formale Mängel oder ungewollte Ergebnisse sind allerdings fatal, sie können dann in der Regel,  da der Fehler erst beim Erbfall bemerkt wird, nicht mehr korrigiert werden. Hier ist dann auch weiterer kostspieliger Streit vorprogrammiert.

Wir beraten und begleiten unsere Mandanten zunächst dabei, das Ziel, was mit dem Nachlass geschehen soll, festzulegen. Hierbei bringen wir unsere langjährigen Erfahrungen aus früheren Mandanten ein. Sodann finden wir auf der Grundlage des gesetzten Zieles den sichersten Weg der Formulierungen im Testament.

Sollte es notwendig sein, berücksichtigen wir dabei auch steuerliche Vor- und Nachteile, damit der Nachlass möglichst ungeschmälert in die richtigen Hände gelangt.